Besuch in Kork

Am 22.10.2013 sind wir nach Kork gefahren, um die gesammelten Korken auf St. Michael dort

abzugeben. Dank Herrn Dietmar Kürbs konnte die Berufschulstufe 7 Große Korkensäcke abgeben.

Herr E. Prinz hat uns durch die Produktionshalle geführt. Die Korken werden zuerst sortiert  und von Müll und Abfall befreit. Die Korken laufen Über Förderband  in eine Maschine. Die Maschine heißt KorDuLA (Abkürzung für KorkenDurchLichtAnnalyse). Die Maschine zerhäckselt die Korken. Das Korkengranulat wird dann als Dämmmaterial wieder verwendet.

Das hat uns Spaß gemacht. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch.

Die Berufsschulstufe