Fortbildungen für Lehrkräfte

Dieses Schuljahr findet keine Veranstaltung für Lehrkräfte der Allgemeinen Schulen statt.

Fortbildungen für Schüler

"BLUBS"-Kurse
 

-> Hier geht es zur Website von BLUBS

-> Hier geht es zu unserem aktuellen Biathlon-BLUBS-Kurs
  https://blubskurse.ssilv.de/2017/10/25/biathlon-ein-tag-am-olympiastuetzpunkt-freiburg/

Die Abkürzung BLUBS steht für "Besondere Lernangebote für blinde und sehbehinderte Schülerinnen und Schüler".

Ziel dieser besonderen Angebote ist, Inhalte zu vermitteln, für die während des Unterrichts zu wenig Zeit bleibt. BLUBS ist ein Angebot der sonderpädagogischen Beratungsstellen der Schulen für blinde und sehbehinderte Schüler in Baden-Württemberg.

BLUBS – der Sonderpädagogische Dienst geht in den Schnee

Blubs, was bedeutet denn das? Das bezeichnet keinen Ausflug ins Wasser, sondern vielmehr ist es die Abkürzung für ein außerschulisches Angebot für inklusiv beschulte Kinder mit einer Sehbehinderung, welches der Sonderpädagogische Dienst seit geraumer Zeit unter Nutzung der geographischen Besonderheiten (Berge und Schnee!) anbietet. Dieses Jahr fanden sich wieder eine große Zahl an Unerschrockenen aus dem gesamten Baden-Württemberger Raum zusammen, um auf dem Schauinsland, dem Hausberg Freiburgs, im Olympiastützpunkt einen Biathlon-Tag anzubieten. Standen zunächst Kennenlernspiele auf dem Programm, ging es dann sofort auf die tief verschneite Loipe und an den Schießstand. Wie können Schüler mit einer Sehbehinderung das Ziel treffen? Nun, das Gewehr ist ein modifiziertes Gerät, das mit akustischer und optischer Verstärkung funktioniert und so mit viel Fingerspitzengefühl für das entsprechende Erfolgserlebnis sorgt. So kalt der Tag war, so viel Spaß hatten die Kinder miteinander und Alle gingen mit der Erfahrung nach Hause, dass man auch als Mensch mit einer Einschränkung zu gleichen Höchstleistungen in der Lage ist wie Normalsichtige und dass es großen Spaß macht, im Tiefschnee an seine körperlichen und psychischen Grenzen zu gehen. Vielen Dank an dieser Stelle auch an Herrn Huhn für seine Unterstützung!

Stephan Großmann

monokel 13