Speiseplan

Speiseplan 15.07.-19.07.2024
Tag Hauptgericht vegetarisch Dessert
Montag

 

Vegetarisch gefüllte
Paprika
Salat

a1, g, i, j 1


Vegetarisch gefüllte
Paprika
Salat

a1, g, i, j 1

Joghurt g
 
Dienstag



Grillwurst
Kartoffelsalat
Salat

 i, j, 1

 

Grünkernbällchen
Kartoffelsalat
Salat

g, i, j, 1, a1, c

Obst 8
Mittwoch

 

Fisch
Kritharaki Salat
 
d, g, 1, a1, i, j

 

Gebackener Käse
Kritharaki Salat

g, 1, a1, i, j

Pudding g

 

Donnerstag

 

Ratatouille
Rösti-Ecken

a1

 

Ratatouille
Rösti-Ecken

a1 

Apfel 8
Freitag

 

Nudeln
Käsesoße
Salat


a1, g, c, i, j, 1

 

Nudeln
Käsesoße
Salat


a1, c, g, i, j, 1

 

Allergene: a1: Weizen b: Krebstiere h2: Haselnüsse h9: Queenstandnüsse a2: Roggen c: Eier h3: Walnüsse i: Sellerie a3: Gerste d: Fisch h4: Cashew-Kerne j: Senf a4: Hafer e: Erdnüsse h5: Paranüsse k: Sesam a5: Dinkel f: Soja h6: Paranüsse l: Sulfite a6: Kamut g: Milch h7: Pistazien m: Lupinen h1: Mandeln h8: Macadamianüsse n: Weichtiere

Zusatzstoffe: 1: Farbstoff 5: Geschmacksverstärker 9: Phosphat 14: unter Schutzatmosphäre verpackt 2: Konservierungsstoff 6: geschwefelt 10: Süßungsmittel 3: Nitritpökelsalz 7: geschwärzt 11: Chinin haltig 4: Antioxidationsmittel 8: gewachst 12: koffeinhaltig 15: Gelatine

Ferienplan 2024

Osterferien: 25. März bis 5. April 2024
Verlängertes Wochenende (Christi Himmelfahrt): 8. - 12. Mai
Pfingstferien: 21. - 31. Mai 2024
Sommerferien: 26. Juli - 6. September 2024

Stellenausschreibungen

Am SBBZ St. Michael werden derzeit 100 Schülerinnen und Schüler mit einer Sehbehinderung oder Blindheit und zum Teil weiteren Handicaps im Alter von 6 bis 20 Jahren unterrichtet. Ein Viertel von ihnen wohnt unter der Woche im angegliederten Internat.

Wir suchen für das Schuljahr 2024/25 zur Verstärkung des Gruppendienstes im Internat
Anerkennungspraktikanten (m/w/d) (Erzieher oder Heilerziehungspfleger im Anerkennungsjahr).

In unseren Internatsgruppen wohnen 4-8 Kinder und Jugendliche, die neben dem Förderbedarf Sehen teilweise auch Förderbedarf in den Bereichen Geistige sowie Körperliche und Motorische Entwicklung haben. Die Wochenenden und Schulferien verbringen die Schüler*innen zu Hause. Während der Schulwochen werden sie von einem interdisziplinären Team betreut.

Die Tätigkeitsfelder im Berufspraktikum umfassen alle im Gruppenleben anfallenden Aufgaben, z.B. die Gestaltung des Gruppenalltages, hauswirtschaftliche und pflegerische Tätigkeiten, Freizeitgestaltung, Hausaufgabenbetreuung, Einzelförderung, Projektarbeit, Zusammenarbeit mit Eltern sowie die Organisation von Unternehmungen und Veranstaltungen. Wichtige Inhalte sind hierbei die Förderung von lebenspraktischen Fertigkeiten, von Orientierung und Mobilität und von sozialen Kompetenzen – jeweils auf dem Hintergrund der individuellen Behinderung. Hierbei legen wir großen Wert auf Teamarbeit und die enge Zusammenarbeit mit der Schule.

Wir bieten:

  • qualifizierte Anleitung und Einarbeitung / interne Fortbildungen
  • Möglichkeit zu selbständigem Arbeiten
  • Freiräume, um eigene Stärken und Interessen einzubringen
  • ein breites Erfahrungsfeld im Bereich der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Lehrern, Therapeuten, Ärzten, Fachdiensten - eine persönliche und kollegiale Atmosphäre im Team
  • Bezahlung nach Tarif
  • bei Interesse kostengünstige Unterkunft auf dem Schulgelände

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

Staatliches Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat
Förderschwerpunkt Sehen, St. Michael Waldkirch, z. Hd. der Internatsleitung,
Wisserswandstraße 50, 79183 Waldkirch

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Fr. Oswald oder Fr. Reichert,
Tel.: 07681 / 2005-204
E-Mail: internatsleitung-waldkirch@sbbzint-wk.kv.bwl.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsanlagen in Kopie einzureichen. Selbstverständlich können Sie Ihre Unterlagen auch zusammengefasst als pdf per E-Mail zusenden. Die Unterlagen nicht Berücksichtigter werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Allgemeine und rechtliche Hinweise:

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt
eingestellt.
Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Bewerbung auf die Stelle,
Stammdaten, Kontaktdaten, Familiendaten, Leistungsdaten etc.) sind Voraussetzung für Ihre
Bewerbung auf die Stellenausschreibung.

Ihre Daten werden nach Eingang der Bewerbung gespeichert und zum Zwecke der Bewerber-
auswahl verarbeitet. Sie sind nicht verpflichtet, die Angaben zu Ihrer Person zu machen, und
willigen daher mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen in die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten ein.

Die Bewerberdaten werden gelöscht, sobald sich der Zweck für die Datenerhebung erledigt
hat und keine weitere Aufbewahrungspflicht besteht. Die Aufbewahrung der
Bewerbungsunterlagen erfolgt für die Dauer von maximal 6 Monaten.

Am SBBZ St. Michael werden derzeit 80 Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 20 Jahren unterrichtet. Die Förderschwerpunkte liegen im Bereich Sehen, geistige, körperliche und motorische Entwicklung. Ein Teil der Schülerinnen und Schüler wohnt unter der Woche im Internat der Schule.

 

__

Zur Verstärkung unseres pädagogischen Teams im Internat suchen wir zum 01.09.2024 einen/n

 

Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in (m/w/d) oder eine pädagogische Fachkraft mit vergleichbarer Ausbildung im Umfang von 75 % oder 100 %

 

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

 

  • Gestaltung des Internatslebens im erzieherischen, pflegerischen, hauswirtschaftlichen und administrativen Bereich
  • Qualifizierte Grund-, Förderpflege von Kindern und Jugendlichen
  • Intensive Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrern, Fachdiensten und Ärzten

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

 

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem der o.g. Berufe
  • Freude am Umgang mit jungen Menschen mit sonderpädagogischem Bildungsanspruch
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Interesse an der Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • Selbständiges Arbeiten im Rahmen der Aufgaben
  • EDV-Kenntnisse und Führerschein der Klasse B von Vorteil

 

Wir bieten:

 

  • Eine Beschäftigung bis zu Entgeltgruppe S 8b TV-L zunächst befristet als Elternzeitvertretung bis 31.08.2025.
  • Einarbeitung in alle Aufgabenbereiche
  • Fortbildungen und Supervision
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Arbeitsplatz mit familiärer Atmosphäre
  • Verlässliche Urlaubsplanung analog zu den Schulferien

 

 

Für nähere Auskünfte zum Inhalt der Stelle steht Ihnen die Internatsleitung Tel. 07681/2005-204/208 zur Verfügung. Näheres zur Eingruppierung erfahren Sie bei Frau Träris 07681/2005-152.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis 30. Juni 2024 per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei): eva.traeris@sbbzint-wk.kv.bwl.de

 

 

 

 

 

Allgemeine und rechtliche Hinweise:

 

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Bewerbung auf die Stelle, Stammdaten, Kontaktdaten, Familiendaten, Leistungsdaten etc.) sind Voraussetzung für Ihre Bewerbung auf die Stellenausschreibung.

 

Ihre Daten werden nach Eingang der Bewerbung gespeichert und zum Zwecke der Bewerberauswahl verarbeitet. Sie sind nicht verpflichtet, die Angaben zu Ihrer Person zu machen, und willigen daher mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein.

 

Die Bewerberdaten werden gelöscht, sobald sich der Zweck für die Datenerhebung erledigt hat und keine weitere Aufbewahrungspflicht besteht. Die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen erfolgt für die Dauer von maximal 6 Monaten.

 

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

Freiwillige im Sozialen Jahr (FSJ)

Für das Schuljahr 2024/25 suchen wir engangierte junge Menschen Helfer im FSJ.

Unsere FSJ sind vorwiegend in der Abteilung für Geistige Entwicklung und in Klassen mit blinden Kindern eingesetzt, weil dort der größte individuelle Förder- und Betreuungsbedarf besteht und dabei eine umfangreiche Einzelbetreuung nötig ist.

Die FSJ sind unter Anleitung und Beratung einer ausgebildeten Fachkraft für unterrichtsbegleitende und pflegerische und organisatorische Maßnahmen eingesetzt. Das Praktikum erstreckt sich über ein Schuljahr.

Unsere FSJ haben einmal wichtige Infos zusammen gestellt für junge Menschen, die sich für ein FSJ aus St. Michael interessieren.

FSJ Werbeflyer Verändere deinen Blickwinkel

FSJ Werbeflyer: Verändere deinen Blickwinkel

Wohnheim mit einem Zimmer für jeden FSJ, Gemeinschaftsraum, Küche und Badezimmer. Außerdem Zugang zum Schwimmbad, Bällebad, Snoezelraum, Bewegungsraum (mit Fitnessgeräten), Grillplatz.

Begleitung und Betreuung der Schüler/-innen während des Schultages in einer zugeteilten Klasse im Alter von 6 bis 22 Jahren in der Eingangsstufe und der Abteilung für Geistige Entwicklung (z.B. Unterstützung beim Lernen, Hilfestellung bei Alltagsaufgaben, wie Toilettengang, einkaufen gehen, Kochen, Freizeitgestaltung um die Selbständigkeit der Schüler zu trainieren, Essen anreichen, Einzelbetreuung, Schüler/-innen vom Bus abholen und zum Bus bringen, Pausenbetreuung).

Frühdienst (Schüler/-innen wecken, beim Toilettengang/ Anziehen/ Waschen unterstützen, gemeinsam Frühstücken, Schultasche richten).

Mo., Di., Do.: von 8.15 Uhr bis um 15.20 Uhr (30 Min Pause)

Mi., Fr: von 8.15 Uhr bis um 12.50 Uhr

Frühdienst: Beginnt um 7 Uhr und endet um 8.15 Uhr, 2 Mal pro Woche, höchstens 3 Mal die Woche in Vertretungsfällen (z.B. durch Seminartage anderer FSJ).

Essen-Verteilen, Schneeschippen (Bereitschaftsdienst), Getränke-Dienst (Mittwoch nach dem Unterricht an die einzelnen Internatshäuser), Hausmeisterliche und gestalterische Tätigkeiten, um die Ferientage auszugleichen immer mittwochs oder freitags nach dem Unterricht, wie z.B. Herstellung von Tastmaterial, Kopier- und Bastelaufgaben.

Nur gelegentlich: Kinderbetreuung am Nachmittag oder Elterntag, Schülerbibliothek gemeinsam mit Schülern/-innen betreuen, Fahrdienste.

Bei Interesse könnt ihr eure Stärken in die Projekte am Donnerstag mit einbringen(Klettern, Fußball, Musik, Nähen).

Fast alle Schulferientage.

Flexibilität, Geduld, Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Offenheit, Kontaktfreudigkeit, Toleranz und vor allem Lust auf neue Erfahrungen und auf gaaaanz viele tolle Leute.